Kolumination

Eventmanagement und Medienarbeit

scroll.

Lesen, Lauschen, Lachen mit den besten Kolumnisten und Slammer.

Bücher

Über den Kunden.

Kunde.

Verein Kolumination

Branche.

Kultur

Länder involviert.

3

Referenten.

10

Standort

2501.90 m ü. M.

Zum Projekt Kolumination

 

Kolumnen sind sehr beliebt, aber höchst heterogen: Es gibt Glossen, stilistische Glanzstücke, politisch zugespitzte Artikel, eher trockene Analysen, theoretische Abhandlungen, konkrete Beispiele, und es gibt sie zu allen Themen, auch zu Alltagssituationen. Trotz der grossen Beliebtheit von Kolumnen und der Bekanntheit vieler ihrer Autoren gibt es keine Veranstaltung für ausschliesslich für gern und viel gelesene Kolumnisten.

Die Kolumination ändert dies und soll das führende Kolumnisten-Treffen im deutschsprachigen Raum werden. Die Kolumne ist eine wichtige journalistische Stilform. Sie ist die personifizierte Meinungsäusserung eines wortgewaltigen Journalisten, einer wortgewaltigen Journalistin – in Zeiten von Fake News und meist anonymem Online-Journalismus bringt sie ein Stück Glaubwürdigkeit in Branche und Öffentlichkeit.

Der Poetry Slam, die gesprochene Kolumne, stellt eine jugendliche, ebenfalls verdichtete Form der Meinungsbildung dar. Er soll am Anlass bewusst neben die geschriebene Kolumne gestellt werden. Damit wird die Kolumination auch zum generationenübergreifenden Anlass.

Die KOLUMINATION will die Bedeutung der geschriebenen und gesprochenen Kolumne für die Meinungsbildung in einer freien und liberalen Gesellschaft würdigen und fördern. Und dies dort, wo die Voralpen kulminieren – auf dem Gipfel des Säntis.

Freicom ist für die Sponsoring-Akquisition, Organisation und Durchführung der Veranstaltung verwantwortlich. Dazu gehören Kommunikaiton, Medienarbeit sowie die Zusammenstellung eines detaillierten Programms, Referenten-Management und Tagungsadministration.

www.kolumination.ch

«Reinhard Frei erlebe ich als kreative, innovative und umsetzungsstarke Persönlichkeit. Die Professionalität seiner Agentur trug wesentlich zum Projekterfolg bei.»
Gerhard Schwarz

Gerhard Schwarz

Weitere Projekte.

Dürfen wir Sie beraten?

Kontaktieren Sie uns.